Marita von der Wolkenburg ist, anders als ihre Freundin Mikifu vom Drachenfels eine der wenigen adeligen Hexen des Landes. Sie nennt ihre Freundin gerne scherzhaft "Mufuz", um sie zu necken. Geboren worden ist sie auf der Wolkenburg, nördlich des Drachenfels.

Als sich ihre beste Freundin Mikifu in den Kopf setzt, ohne Rücksicht auf die Konsequenzen, ihrem heimlichen Schwarm, Prinz Andreas von Montabauer, während eines Balls, der ihm zu Ehren gegeben wird, näher zu kommen, rät ihr Marita dringend von diesem, wie sie es nennt, Wahnsinn ab.

Im krassen Gegensatz zu der manchmal ungestümen Mikifu ist Marita von der Wolkenburg von eher besonnener Natur. So ist es etwas verwunderlich, dass ausgerechnet diese so gegensätzlichen Hexen die besten Freundinnen werden konnten.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA, sofern nicht anders angegeben.